Benjamin Franklin Effekt

Wer sich mit Kognitiver Dissonanz beschäftigt, stößt zwangsläufig auf den faszinierenden Benjamin Franklin Effekt. Weil uns dieser so fasziniert, wollten wir diesen in einem Beitrag behandeln.

Kognitive Dissonanz

Bezeichnet in der Psychologie einen unangenehmen Gefühlszustand der dadurch entsteht, dass ein Mensch verschiedene Kognitionen, wie Gedanken, Meinungen, Wünsche, Absichten die nicht miteiner vereinbar sind, hat.

Man ist innerlich zwischen zwei Aspekten eines Sachverhaltes hin- und hergerissen. Man wird möglicherweise versuchen die Folgen abzuwägen um die bessere Entscheidung zu treffen.

Benjamin Franklin Effekt

Wenn wir jemanden erfolgreich bitten, uns einen Gefallen zu tun, werden wir ihm dadurch sympathischer. Wenn wir jemandem helfen, wird uns der Hilfeempfänger sympathischer. Franklins Vermutung wurde wissenschaftlich bestätigt (Jecker & Landy, 1969)

Benjamin Franklin Effekt Experiment

Nachdem die Versuchspersonen in einem Scheinexperiment einen ansehnlichen Geldbetrag gewonnen hatten, wurde ein Drittel von ihnen um Rückgabe des Geldes gebeten, wobei der Versuchsleiter sagte, sie täten ihm damit einen persönlichen Gefallen.

Ein Drittel der Gruppe wurde von der Sekretärin gefragt, ob sie das Geld dem Forschungsetat des Instituts spenden wollten.

Das letzte Drittel, die Kontrollgruppe, wurde nicht um Rückgabe gebeten.

Anschließend bewerteten alle Versuchspersonen den Versuchsleiter, wobei er bei der ersten Gruppe signifikant besser abschnitt, als bei den beiden anderen.[1]

Handelt es sich bei diesem Vorgehen schon um eine Art der Gehirnwäsche? Können wir eine Person wirklich dazu bringen ihr sympatischer zu werden indem wir Sie um einen Gefallen bitten. Möglicherweise nur mit dieser Absicht?

Weiterführende Artikel zu Psychologie

Quellen (Wikipedia)

  1. J. Jecker & D. Landy (1969): Liking a person as a function of doing him a favor. Human Relations, 22, S. 371-378

Sei sozial und teile

Über den Autor Andreas Grundner

Ich bin Wordpress, Joomla, Typo3 Integrator, Unix Rootserver Administrator und Webanwendungsprogrammierer. Mittlerweile habe ich über 70 Webprojekte weitgehend selbstständig mit enger Kundenabsprache realisiert. Ich bin auf One Page Websites auf Wordpress-Basis spezialisiert, biete aber auch Suchmaschinenoptimierung (SEO), Blogs, Facebook, Youtube und Google+ Seiten an. Meine Verpflichtung gilt dem Datenschutz, meine Leidenschaft dem Finden und Aufzeigen von Sicherheitslücken in Webanwendungen.

Meinung sagen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.