Bezahlte Blogposts und Guest Blogging

Blogposts sind eine gute Möglichkeit um das Ranking einer Website zu erhöhen. Einerseits erhöhen bezahlte Blog Posts und Guest Blogging den Traffic und die Besucherzahl auf die eigene Website, andererseits sorgen DoFollow Backlinks für ein besseres Webseiten Ranking.

Bezahlte Blogbeiträge

Sachliche Blogposts die auf Ihre Website verweisen erhöhen Ihren Traffic und Ihre Bekanntheit. Durch qualitative DoFollow Backlinks erhalten Sie auf Dauer ein besseres Webseiten ranking und die Chance in Google ganz oben zu stehen.

Guest Blogging

Laut Matt Cutts ist 2014, das Jahr des Guest Blogging, wohl das Aus für diese Methode zur Generierung von Backlinks. Gegen hochwertigen Inhalt und 2 bis 3 dofollow Backlinks spricht derzeit jedoch noch nichts.

Was ist Guest Blogging?

Sie schreiben einen Blogartikel und veröffentlichen diesen in einem Blog wie diesem. Durch zwei bis drei dofollow Backlinks auf Ihre Website im Text erhöhen Sie den PageRank und den Sichtbarkeitsindex. Dadurch könnten Sie mit etwas Ausdauer bei Google ganz oben stehen.

Wir schreiben für Sie auch passende Blogartikel zu einem von Ihnen gewählten Thema

Sei sozial und teile

Über den Autor Andreas Grundner

Ich bin Wordpress, Joomla, Typo3 Integrator, Unix Rootserver Administrator und Webanwendungsprogrammierer. Mittlerweile habe ich über 70 Webprojekte weitgehend selbstständig mit enger Kundenabsprache realisiert. Ich bin auf One Page Websites auf Wordpress-Basis spezialisiert, biete aber auch Suchmaschinenoptimierung (SEO), Blogs, Facebook, Youtube und Google+ Seiten an. Meine Verpflichtung gilt dem Datenschutz, meine Leidenschaft dem Finden und Aufzeigen von Sicherheitslücken in Webanwendungen.

4 Reaktionen zu Bezahlte Blogposts und Guest Blogging

  1. Julia
    11.02.2014 at 20:01 · Antworten

    Ich wäre ebenfalls an einem Gastbeitrag interessiert.
    Bin nicht von Gestern und frage gleich offen:“ Wie viel willste denn dafür “ 😀

    Grüße Julia

    • admin
      12.02.2014 at 18:29 ·

      Hallo,
      den aktuellen Preis können Sie der Preisliste oben entnehmen. (Verhandlungsbasis)

  2. Survey-Nator
    28.01.2014 at 21:46 · Antworten

    Ich hätte Interesse daran Gastartikel zu veröffentlichen. Meine Hauptseite (nicht die verlinkte) ist qualitativ sehr hochwertig und ich kann gut schreiben.

    Allerdings hat Cutts vor kurzem den Gastbeiträgen den Kampf angesagt. Meinst du das geht noch eine Weile gut oder werden wir dafür bald alle abgestraft ?

    • admin
      29.01.2014 at 18:57 ·

      Baldiges aus für guest blogging kann ich bestätigen. Was Cutts sagt ist vertrauenswürdig. Gastartikel ist möglich. Maximal 3 dofollow Backlinks.

Meinung sagen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.