Gute CTR bei Google AdWords Kampagnen

Für geschaltete Google AdWords Anzeigen kann man nicht einen bestimmten prozentualen Grenzwert für eine gute CTR angeben. Der Anzeigenrang und der Qualitätsfaktor sind ebenso wichtige Faktoren beim bestimmten der „Click-Through-Rate„.

CTR Erhöhen

Je höher Ihr Anzeigenrang ist, desto höher ist auch die CTR Ihrer Anzeige. Wenn Sie also das Maximalgebot für Ihre Anzeige erhöhen, erhöhen Sie auch den CTR weil eine Anzeige die weiter oben erscheint öfter wahrgenommen und demnach auch öfter angeklickt wird.

Gute AdWords Klickraten

Grundsätzlich gibt es keinen pauschalen %-Wert für eine gute oder schlechte CTR. Aber es gilt auch: je höher, dest besser.

Je besser der Anzeigerang (avg. Position) desto höher auch die Click-Through-Rate. Wenn Ihr Keyword Ihr Firmenname ist, ist eine CTR von 10% als schlecht zu bewerten. Wenn Ihr Keyword „homepage kaufen“ ist, dann kann eine CTR von 2% sehr gut sein.

die CTR steht also immer im Zusammenhang mit der Anzeigenposition und dem Qualitätsfaktor

Gute Klickraten allgemein

Als Anhaltspunkt für gute CTRs kann folgende Aufstellung helfen

  • Position 1: +6%
  • Position 2: 4-5%
  • Position 3: 2-3%
  • Position 4: 1-2%
  • Position 5 und darunter: 1%

AdWords Qualitätsfaktor

Einer der wichtigsten Faktoren für den Qualitätsfaktor einer Anzeige ist die CTR selber. Je höher die CTR einer Anzeige im Vergleich zu den Anzeigen der Konkurrenz desto höher ist der Qualitätsfaktor.

Anzeigenrang 1

Besonders der Anzeigenrang eins ist in meinen Augen nicht selten nur Geldverschwendung. Nehmen wir an Sie bezahlten für das Keyword „Hosting“ € 5,34 um auf Platz 1 zu erscheinen. Damit erscheint Ihre Anzeige bei Google warscheinlich ganz oben.

hosting_payed_keyword

Wenn nun die Suche „Hosting“ über Google abgesetzt wird, erscheinen Sie mit Ihrer Anzeige auf Platz 1. Soweit so gut.

Allerdings passiert es gar nicht so selten, dass sich ein User nur über den entsprechenden Begriff informieren (2) wollte und gar nicht die Absicht hatte sich über Ihr spezielles Hostingangebot zu informieren (1).

hosting_suchergebnis

Sei sozial und teile

Über den Autor Andreas Grundner

Ich bin Wordpress, Joomla, Typo3 Integrator, Unix Rootserver Administrator und Webanwendungsprogrammierer. Mittlerweile habe ich über 70 Webprojekte weitgehend selbstständig mit enger Kundenabsprache realisiert. Ich bin auf One Page Websites auf Wordpress-Basis spezialisiert, biete aber auch Suchmaschinenoptimierung (SEO), Blogs, Facebook, Youtube und Google+ Seiten an. Meine Verpflichtung gilt dem Datenschutz, meine Leidenschaft dem Finden und Aufzeigen von Sicherheitslücken in Webanwendungen.

5 Reaktionen zu Gute CTR bei Google AdWords Kampagnen

  1. Lando
    17.10.2014 at 14:43 · Antworten

    Die CTR ist sehr wichtig, gerade für den Klickpreis, jedoch sollte man dort auch unterscheiden. Wenn man nur Produkte ab 500€ hat, sollte man dies auch erwähnen, die CTR sinkt so zwar aber die Besucher werden wertvoller.

  2. Tom
    13.10.2013 at 01:13 · Antworten

    Kann es sein, dass die ursprüngliche Info hier erschienen ist:
    http://www.wordstream.com/blog/ws/2013/02/22/click-through-rate-by-ad-position

    Und so nebenbei: Die Formularfelder hier sind unsichtbar.

    • admin
      13.10.2013 at 16:10 ·

      Hallo!
      Den Artikel hab ich gesehen. Unserer ist dennoch selber geschrieben.
      Danke für den Hinweis! In welchem Browser tritt das Problem auf? Firefox, Chrome, IE passts.

  3. Kevin
    11.10.2013 at 11:35 · Antworten

    Hi, schöner Blog 🙂
    ich habe deinen Blog auf meiner aktuellen DoFollow Blogliste Oktober 2013 unter http://www.kreativmoneten.de/dofollow-blog-liste-stand-oktober-2013/ eingetragen 🙂 Ich hoffe das ist in Ordnung 🙂

    Liebe Grüße
    Kevin

  4. Jörg
    09.10.2013 at 21:50 · Antworten

    Bei uns liegen die Klickraten im Schnitt bei ca. 4 Prozent. Allerdings fällt auf, dass sich die Klickraten von Themenbereich zu Themenbereich sehr stark unterscheiden können. Trotz aller Optimierungen!

Meinung sagen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.