Google Analytics externe Links tracken

Die Möglichkeit externe Links mit einem JS Event zu tracken ist recht mühsahm wenn jeder Link bearbeit werden muss. Eine überschaubare Auswahl an Google Analytics Scripts kann diese Arbeit erleichtern.

Google empfieht zum tracken von externen Links in Analytics eine spezielle Javascript Funktion einzubinden die einen ausgehenden Link für den „Bruchteil“ einer Sekunde verzögert. Prinzipiell ist es so, dass der Analytics Code geladen sein muss, dass richtige Aufzeichnungen erfolgen können.

Ich empfehle hier eine einfachere Möglichkeit externe Links zu tracken.

Google emfpieht die JavaScript-Methode in den Kopf Ihres Dokuments einzufügen. „Die Verzögerung ist für den Nutzer kaum merkbar“, so Google. Der Browser hat jedoch mehr Zeit, den Tracking-Code zu laden.

Möglichkeit 1

<script type="text/javascript">
function recordOutboundLink(link, category, action) {
  try {
    var pageTracker=_gat._getTracker("UA-XXXXX-X");
    pageTracker._trackEvent(category, action);
    setTimeout('document.location = "' + link.href + '"', 100)
  }catch(err){}
}
</script>

Danach muss allerdings jeder externe Link auf diese Weise angepasst werden, damit er in Google Analytics richtig getrackt wird:

<a href="http://www.apptalk.at" onClick="recordOutboundLink(this, 'Ausgehender Link', 'apptalk.com');return false;">www.apptalk.at</a>

Für mich als Entwickler und unsere Kunden unzumutbar, da jeder externe Link geändert werden müsste.

Möglichkeit 2 (empfohlen)

Ich habe dieses Script für unsere kommerziellen Zwecke ausgewählt und wir fahren bis jetzt ganz gut damit. Jedenfalls mussten keine externen Links angepasst werden, was für uns viel Arbeit währe.

Das Skript ist von Dan Rumney <dancrumb@danrumney.co.uk> und freigegeben unter MIT Lizenz und benötigt

  • Google Analytics und
  • jQuery

Das Script kann hier heruntergeladen werden.

Konfiguriert werden kann es über reguläre Ausdrücke, auf Englisch regular expressions. (RegExp) Und zwar wird ein Regex für eine bestimmte Domain angegeben und es werden alle externen Links die mit der Domain „apptalk“ anfangen auf die Gruppe apptalk gemappt.

mappings =  {
			 //  <strong>apptalk</strong>: new RegExp("apptalk.")
			 //  <strong>XYZ</strong>: new RegExp("xyz.co.")
	};

  // external Tacker
  var ega = new EnableGA(true, mappings, true);

Wird keine Konfiguration angegeben sondern nur das leere Objekt wie bei mir (ausskommentiert) dann wird die Methode mit default Parametern aufgerufen. Im Google Analytics steht dann Beispielsweise ein externer Link in diesem Format: „/external/apptalk.at“ oder „external/apptalk.at/hugo“.

Sei sozial und teile

Über den Autor Andreas Grundner

Ich bin Wordpress, Joomla, Typo3 Integrator, Unix Rootserver Administrator und Webanwendungsprogrammierer. Mittlerweile habe ich über 70 Webprojekte weitgehend selbstständig mit enger Kundenabsprache realisiert. Ich bin auf One Page Websites auf Wordpress-Basis spezialisiert, biete aber auch Suchmaschinenoptimierung (SEO), Blogs, Facebook, Youtube und Google+ Seiten an. Meine Verpflichtung gilt dem Datenschutz, meine Leidenschaft dem Finden und Aufzeigen von Sicherheitslücken in Webanwendungen.

4 Reaktionen zu Google Analytics externe Links tracken

  1. Jürgen
    23.07.2012 at 09:59 · Antworten

    Hi,

    vielen Dank für den Interessanten Beitrag. Ich beschäftige mich aktuell auch mit dem Tracking externer Links. Mir ist noch unklar ob an dem Script noch etwas verändert werden muss, oder funktioniert dies nach Einbindung bereits?

    Danke!!

    • admin
      23.07.2012 at 17:44 ·

      Hallo.

      Eingebindet werden muss Google Analytics, das externe Skript und dann noch die Konfiguration ganz unten. Dann läuft es.

      Schau dir an wie ich es hier http://www.zwischensaison.com/ gemacht habe. Da läuft es schon über ein Jahr.

      LG

  2. Moritz
    06.10.2011 at 17:00 · Antworten

    funzt das auch bei dem neuen asynchronen analytics-Code?

    • admin
      06.10.2011 at 17:23 ·

      Na klar doch!
      Der „neue asynchrone Analytics Code“ hat jetzt wohl auch schon ein paar Jahre am Buckel.

      Wo dieser Code zum Einsatz kommt, verwenden wir auch asynchronen Analytics Code.

      Ergo, grünes Licht!

Meinung sagen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.