Mysql Tabelle automatisch ausgeben

In der Entwicklung möchte man öfters Daten aus einer Mysql Tabelle ohne großen Programmieraufwand ausgeben. Dieses Php 5 Skript gibt eine beliebige Tabelle komplett mit Sortierfunktion aus. Sie müssen dabei nur die Datenbankverbindung, den Datenbanknamen und den Tabellennamen angeben.

Zweck

Ausgeben einer Datenbanktabelle in HTML Tabellenform.

Sie müssen nur die Datenbankverbindung, den Datenbanknamen und den Tabellennamen angeben. Den Rest erledigt das Programm.

Das mühsame schreiben von HTML Struktur und angeben von Spaltennamen entfällt zur Gänze!

mysqltabelle

Verwendung

Das PHP Script kann auf einem Webserver mit PHP und Mysql ausgeführt werden. Durch direkten Aufruf dieser Datei werden die Daten aus der Datenbank ausgelesen und in einer sortierbaren HTML Tabelle angezeigt.

Tauschen Sie für die Verwendung einfach folgende Strings mit Ihren Daten aus:

  • TABELLENNAME
  • localhost (bleibt meistens gleich)
  • BENUTZER (Datenbankbenutzer)
  • PASSWORT (Datenbankbenutzerpasswort)
  • DATENBANKNAME

PHP Code


<?php

 /*********************************/
 /**** (c) Andreas Grundner *******/
 /** Automatische Tabellenausgabe**/
 /******** mit PHP/Mysql **********/
 /****@autor: Andreas Grundner ****/

 /** Tabellenname definieren**/
 define(TABLENAME, "TABELLENNAME");

 /** Datenbankverbindung definieren**/
 $con = mysql_connect("localhost","BENUTZER","PASSWORT");
 if (!$con)die('Keine Verbindung zur Datenbank' . mysql_error());

 mysql_select_db("DATENBANKNAME") or die("Datenbank nicht vorhanden");

 /** Ab hier Copyright geschützt **/

 echo "<table border='1'><tr>";

 $sortBy = (isset($_GET["sortBy"])) ? $_GET["sortBy"] : mysql_field_name(mysql_query("SELECT * FROM " . TABLENAME), 0);
 $direction = (isset($_GET["direction"])) ? $_GET["direction"] : "ASC";

 $sql = "SELECT * FROM " . TABLENAME .  " ORDER BY " . $sortBy . " " . $direction;
 $query = mysql_query($sql);
 $feldcontainer = array();

 /** Spaltenüberschriften **/
 echo "<tr>";

 for($i = 0; @$feld = mysql_field_name($query, $i); $i++):

 echo "<td align='center'><strong>" . $feld . " <a href='?sortBy=$feld&direction=ASC'>&uarr;</a> &nbsp; <a href='?sortBy=$feld&direction=DESC'>&darr;</a>" . "</strong></td>";

 $feldcontainer[$i] = $feld;

 endfor;

 echo "</tr>";

 /** Zeilen **/

if(mysql_num_rows($query)):

 while($row = mysql_fetch_object($query)):

 echo "<tr>";

 foreach($feldcontainer AS $key => $value):

 /** $key und nächstes if werden nur für die Spaltenfarbe benötigt **/

 if($key % 2 == null): $col = "#EEFDC1"; else: $col = "#EEEEFF"; endif;

 echo "<td bgcolor='$col'>" . $row->$value . "</td>";

 endforeach;

 echo "</tr>";

 endwhile;

else: echo "<tr><td colspan='" . count($feldcontainer) ."'>Es befinden sich keine Eintr&auml;ge in der Datenbank</td></tr>";

endif;
?>

Sei sozial und teile

Über den Autor Andreas Grundner

Ich bin Wordpress, Joomla, Typo3 Integrator, Unix Rootserver Administrator und Webanwendungsprogrammierer. Mittlerweile habe ich über 70 Webprojekte weitgehend selbstständig mit enger Kundenabsprache realisiert. Ich bin auf One Page Websites auf Wordpress-Basis spezialisiert, biete aber auch Suchmaschinenoptimierung (SEO), Blogs, Facebook, Youtube und Google+ Seiten an. Meine Verpflichtung gilt dem Datenschutz, meine Leidenschaft dem Finden und Aufzeigen von Sicherheitslücken in Webanwendungen.

6 Reaktionen zu Mysql Tabelle automatisch ausgeben

  1. Sven Pehl
    06.02.2016 at 16:37 · Antworten

    Ok hat sich erledigt habe nun den Fehler gefunden „“ fehlte in hier zeile 10 ( define(TABLENAME, „TABELLENNAME“); ) der erste Tablename muß auch die „“ bekommen

  2. Sven Pehl
    06.02.2016 at 16:18 · Antworten

    Hallo,

    erst mal vielen Dank für das Erstellen läuft eigentlich alles super bis auf eine Fehlermeldung aus die ich nicht ganz schlau werde.

    (Notice: Use of undefined constant account – assumed ‚account‘ in C:\xampp\htdocs\test\test.php on line 22)

    Ich hoffe Sie können mir da weiterhelfen.

    MfG: Sven P

  3. Friedrich
    13.05.2014 at 18:45 · Antworten

    Ich staune über die Funktion dieses Skripts. Sehr einfach zu verwenden. Es funktioniert sehr gut. Man hat ganz fix seine Datenbankeinträge dargestellt. Für Testzwecke ist das ideal!

    • Andreas Grundner
      13.05.2014 at 20:06 ·

      Vielen Dank, das war auch mein Ziel als ich das Programm vor 3 Jahren schrieb. 😉

  4. Chris
    08.08.2013 at 15:06 · Antworten

    läuft nicht kein fehler nix

  5. me
    10.07.2013 at 19:47 · Antworten

    sehr empfehlenswert, weiter so

Meinung sagen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.