Sparkasse Phishing Website

Am Mittwoch 21.08.2013 um 08:46 ging bei uns eine Phishing Email von der Sparkasse/Erstebank ein. Die Email verweist auf eine Phishingwebsite die bei Twomini.com gehostet ist. Der vermeintliche Sparkasse/Erstebank Kunde soll auf diese http://webxerste-sparkasseweb2013.twomini.com/ Seite gelockt werden und dort seine Zugangsdaten zu seinem Bankkonto eingeben.

Update: neues Phishing Mail vom 26.09.2013

Sehr geehrter Kunde,

Bitte beachten Sie, dass Ihr Online-Banking-Zugang bald ablдuft. Um sicherzustellen, dass der Online- Zugriff auf Ihr Konto fьr diesen Dienst ohne Unterbrechung fortgesetz wird, klicken sie bitte unten auf manuell aktualisieren. Ihr Konto bei der Sparkasse,

sparkasse.at Online Banking Update.

Nachdem Sie die Anweisungen manuell zu Aktualisierung Ihres Kontos gedrьckt haben, wird Ihr Online-Zugang zu Ihrem Konto automatisch wiederhergestellt werden und keine weiteren MaЯnahmen werden von Ihnen verlangt .

Unser Kundendienst wird Sie nach Eingang Ihrer Update-Formulare fьr wietere informationen telefonisch kontaktieren.

Ihr virtuelles Geschдft wird seine Pforten nie schlieЯen.

Was ist PC-Banking?

PC banking ist Ihre lokale Niederlassung, die immer offen ist. Webmastern Sie sich. Ьber eine sichere Internet-Verbindung und machen Sie alle Bankgeschдfte von zu Hause aus.

Ihre Vorteile: Zahlen, Sparen, Investitionen, Versicherung, jederzeit und ьberall den Zugang zu Quick Beratung schreiben zu speichern, zu abonnieren. usw.

Sicher: Der Zugriff ist nur durch persцnliche daten streng geschьtzt.

Wirtschafts-Banken danken mit kostenlosen Transfers und interessanten Rabatten, Auftrдge.

Kostenlose Anmeldung Halter Easy Pack und Service Packs.

Mit freundlichen GrьЯen,

Phishing Email von Erstebank [updtade@sparkasse.com]

Der Inhalt des Email lautet wie folgt:

Sehr geehrter Kunde,

kürzlich zeigten unsere Daten, dass unbefugte Dritte auf Ihr Online-Konto bei unserer Bank (Sparkasse/Erstebank) zugegriffen haben.

Die Sicherheit Ihres Kontos ist unser Hauptanliegen. Deshalb ist der Zugriff auf Ihr Online-Konto momentan begrenzt.

Um vollen Zugriff auf Ihr Online-Konto wiederherzustellen, müssen Sie Ihre Informationen über den folgenden Link

bestätigen:

http://webxerste-sparkasseweb2013.twomini.com/

Sobald Ihre Daten von uns überprüft und bestätigt wurden, wird ein Mitarbeiter unserer Bank Sie innerhalb 48 Stunden

persönlich anrufen, um den Vorgang abzuschließen und Sie haben wieder vollen Zugriff auf Ihr wiederhergestelltes Konto.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!

Mit freundlichen Grüßen,

Sparkasse/Erstebank AG (Sicherheitsabteilung)

Phishing Website Sparkasse Erstebank Konto Updtade

Aufmerksamen Betrachtern wird sofort auffallen, dass nur das Formular dynamisch gestaltet wurde. Der Rest der Website wurde von der originalen Website als Screenshot abfotografiert und als Bild eingebunden.

phishing_erstebank_sparkasse

Vorsicht

Geben Sie auf keinen Fall irgendwelche Daten bekannt. Diese Meldung wurde bereits an die Sparkasse/Erstebank weitergegeben.

Sei sozial und teile

Über den Autor Andreas Grundner

Ich bin Wordpress, Joomla, Typo3 Integrator, Unix Rootserver Administrator und Webanwendungsprogrammierer. Mittlerweile habe ich über 70 Webprojekte weitgehend selbstständig mit enger Kundenabsprache realisiert. Ich bin auf One Page Websites auf Wordpress-Basis spezialisiert, biete aber auch Suchmaschinenoptimierung (SEO), Blogs, Facebook, Youtube und Google+ Seiten an. Meine Verpflichtung gilt dem Datenschutz, meine Leidenschaft dem Finden und Aufzeigen von Sicherheitslücken in Webanwendungen.

2 Reaktionen zu Sparkasse Phishing Website

  1. Jessi Paul
    11.06.2016 at 12:18 · Antworten

    Ich habe schon oft Pishing E-Mails erhalten auch von anderen Unternehmen, wie zum Beispiel Paypal. Ich lösche diese immer sofort, da ich weiß, dass es sich hierbei um Betrüger handelt. Meistens sind sehr viele Rechtschreibfehler enthalten und es ist nicht ganz deutsch geschrieben.

    Außerdem wird man aufgefordert seine Bankdaten einzugeben, was Paypal niemals verlangen würde.

    Gruß
    Jessi

    • Andreas Grundner
      15.06.2016 at 18:56 ·

      Hallo Jessi,
      auch bei dir kann ich nur entgegnen, dass die Phishing-Mails immer besser werden. Auch ich bin sowos von knapp schon auf so einen Betrug hereingefallen und hätte einige tausten Euro verlohren.

Meinung sagen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.