Die 5 Todsünden im Team

Inspiriert vom Beitrag „5 Todsünden eines Teams“ der in der Wissenschaftssendung „nano“ auf 3SAT am 9. März ausgestrahlt wurde, möchte ich den Artikel auf unsere unmittelbare Arbeitswelt projizieren. Probleme im Team finden wir so gut in jedem Unternehmen. Steuern Sie gegen – egal in welcher Position Sie sind!

Die 5 Todsünden im Team

  1. Misstrauen

    Die Situation, dass dem Wissen vieler misstraut wird und die Meinung von Vorgesetzten nicht zur Kenntnis genommen wird, kennen viele. Einerseits können dadurch verehrende Arbeitsfehler verursacht werden, andererseits sät dies ganz gewiss Missstimmung im Team.
    Versuchen Sie innerhalb eines Teams solidarisch zusammen zu halten und gemeinsam das Gespräch mit Ihrem Vorgesetztem zu suchen. Ihr Vorgesetzter ist uneinsichtig? Überspringen Sie eine hierarchische Stufe und bringen Sie Ihr Anliegen beim nächsthöheren Vorgesetzten vor.

  2. Fehlende Kommunikation

    Fehlende Kommunikation im Team führt zwangsläufig zu einem Zerfall der Kooperation. Überaus häufig beobachten wir dieses Verhalten in den verschiedensten Gruppierungen in Unternehmen. Aufgrund von fehlender Motivation, verschiedener Rangordnungen,  persönlichen Ängsten oder schlichtweg weil Mitarbeiter innerlich gekündigt haben, wird die Kommunikation in Teams  unterlassen. Oftmals braut jeder sein eigenes Süppchen. Probleme und Streitereien schaukeln sich hoch. Hier wäre es allerhöchste Zeit in einer Mediation offen alle Angelegenheiten auf den Tisch zu bringen.

    Steuern Sie gegen – egal in welcher Position Sie sind!

  3. Überheblichkeit

    Mitarbeiter mit leitenden Tätigkeiten sind oftmals sehr von sich überzeugt und schätzen sich als unfehlbar ein.

    Menschen machen Fehler, denn wir sind keine Maschinen.

    Überheblichkeit verhindert, dass Teams und Individuen offen für Fakten und Wiedersprüche bleiben.

  4. Sorglosigkeit

    Durch verantwortungsloses Handeln um an immer mehr Macht und Geld zu kommen werden oftmals essentielle Aufgaben vergessen oder nicht beachtet. Der Zerfall folgt meist ähnlich schnell wie der Aufbau.

  5. Missachtung von Regeln

    Werden gar Institutionen wie die Wirtschaftskammer (WKS), Arbeiterkammer (AK) oder das Finanzamt (BMF) wissentlich getäuscht um sich Wettbewerbsvorteile zu erhaschen kann sich das böse rächen.

Quelle

3Sat

Sei sozial und teile

Über den Autor Andreas Grundner

Ich bin Wordpress, Joomla, Typo3 Integrator, Unix Rootserver Administrator und Webanwendungsprogrammierer. Mittlerweile habe ich über 70 Webprojekte weitgehend selbstständig mit enger Kundenabsprache realisiert. Ich bin auf One Page Websites auf Wordpress-Basis spezialisiert, biete aber auch Suchmaschinenoptimierung (SEO), Blogs, Facebook, Youtube und Google+ Seiten an. Meine Verpflichtung gilt dem Datenschutz, meine Leidenschaft dem Finden und Aufzeigen von Sicherheitslücken in Webanwendungen.

2 Reaktionen zu Die 5 Todsünden im Team

  1. Valetina
    12.11.2015 at 13:04 · Antworten

    Das ist wirklich ein toller Artikel.
    Leider passiert es mir täglich im Team, dass einige Teammitglieder überheblich sind, keine Kompromisse eingehen und sich einfach nicht an Regeln halten.
    Nur weil sie schon länger in der Firma sind heißt das nicht, dass sie sich respektlos gegenüber andere verhalten dürfen. Leider ist das bei mir so und dadurch sinkt natürlich auch meine Motivation überhaupt arbeiten zu gehen…

    • Andreas Grundner
      14.11.2015 at 17:23 ·

      Hallo Valentina,
      das kann ich gut verstehen, dass dich das demotiviert. Frag dich einfach mal selbst, wie verhältst du dich anderen gegenüber. Frag dich selbst ob du überheblich bist und frag dich ob du Kompromisse eingehst.

Meinung sagen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.