Blog Artikel mit Unix

502 Bad Gateway bei Plesk

Neuerdings haben wir Parallels Plesk 12.0.18 im Einsatz das standardmäßig mit nginx als Reverse Proxy und Apache 2 kommt. Mit der Standardkonfiguration bekommen wir oftmals einen „502 Bad Gateway Error“ der den kompletten Webserver lahm legt. Was ist das?

Raspberry Pi SSH Zugang absichern

Sicherheit ist wichtig. Besonders wenn der Raspberry Pi über das Internet erreichbar ist. Wir empfehlen die sichere Autentifizierungsmethode mittels SSH-Schlüsselpaar und Passwort. Eine interessante Lösung wird in diesem Video-Tutorial vorgestellt.

Wichtiges Zubehör für Raspberry Pi 2

Was benötigen Sie für Ihren ersten Raspberry Pi? Das Board, also die Hauptplatine, ist ein guter Anfang. Weit werden Sie damit allerdings nicht kommen. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen das Must-have Zubehör für Ihren Raspberry Pi 2.

Firefox Browser auf Raspberry Pi

Auf dem Raspberry Pi 2 Model B und älteren Modellen sind standardmäßig nur Browser installiert, die sich mit responsive Design, CSS3 und HTML5 schwer tun. Auch Flash ist auf dem Raspberry Pi ein Problem. Updaten Sie Ihren Raspberry Pi und installieren Sie einen alternativen Browser wie Firefox (Iceweasel). Hier das Tutorial für Raspbian.

PHP Spam Mail Scripte auf Webserver finden

Ihr Server verschickt Spam? Häufig sind nicht Angriffe von Außen für den Spam verantwortlich, sondern Sicherheitslecks in CMS Systemen die dazu führen das PHP Mail Scripte oder Formulare auf den Server geladen werden können. Diese PHP Mail Scripte werden dann von außen angesteuert und versenden Spam über Ihren Mail Server. Schieben Sie Spam schnell einen…

weiterlesen →

Linux Throttle Traffic with rsync

Backup– und Kopiervorgänge können teilweise so viel Traffic-Last erzeugen, dass Sie den Server teilweise zu langsam für den normalen Betrieb machen. Um dem entgegenzuwirken muss ein Bandbreitenlimit verwendet werden. Am einfachsten funktioniert dies mit rsync oder throttle.

Update and Upgrade Debian, Ubuntu, Linux, Parallels Server

Nach Heartbleed und Shellshock müssen sich viele Serveradministratoren mit dem Updaten und Upgraden Ihrer Debian, Ubuntu, Linux und Windows Server beschäftigen. Nur aktuelle Server-Betriebssysteme, egal ob Microsoft- oder Linuxserver, sind vor bekannten Sicherheitslücken sicher. Updates sollten daher so schnell wie möglich eingespielt werden um Angriffe zu vermeiden.

VMware Tools in Linux Mint installieren

Damit auch Linux-Distributionen in VMware Workstation oder VMware Player gut laufen müssen zuerst die VMware Tools installiert werden. Unter Windows funktioniert dies einfach, unter Linux ist das etwas schwieriger. Wir zeigen Ihnen auf Linux Mint wie das geht.

write failed broken pipe SSH

Die Meldung „write failed: broken pipe“ tritt häufig während einer aktiven SSH Sitzung auf. Dafür verantwortlich ist eine zu lange Antwortzeit vom Server, der ein Debian Linux Server oder auch genau so ein MAC OS X Rechner sein kann. Das Problem eines Sitzungsabbruches mit write failed: broken pipe ist bei uns in der Verwendung mit…

weiterlesen →

Tar gz Backup und Tar Befehle

Das Tar Archiv ist unter Unix so etwas ähnliches wie ZIP unter Microsoft Windows. Das Tar Archiv selbst ist nicht komprimiert, sondern nur ein Container. Sie können jedoch mit einem Schalter das Archiv mit gzip oder bzip2 komprimieren. Tar eigenet sich hervorragend um Dateien zu einem anderem Linux Webserver zu backupen.

Maldet Linux Malware Detection Software

Maldet ist ein einfaches und wirkungsvolles Tool gegen Malware auf Ihrem Debian Linux Server. Die Datenbank wird per Cronjob täglich geupdatet und der Prüfprozess läuft bei uns im Hintergrund mit einer Prozessorkernlast < 20%.

Linux Usermanagement und Access Control List (ACL)

Benutzerrechte unter jedem Unix System wie Debian Linux, Linux Mint oder auch MAC OSX bestehen aus einem Besitzer, einer Gruppe und den Rechten für alle anderen Anwender (other). Jeder Ordner (directory) und jede Datei unter Unix besitzen solche Rechte. Näheres dazu lesen Sie im Artikel über chmod.