VMware Tools in Linux Mint installieren

Damit auch Linux-Distributionen in VMware Workstation oder VMware Player gut laufen müssen zuerst die VMware Tools installiert werden. Unter Windows funktioniert dies einfach, unter Linux ist das etwas schwieriger. Wir zeigen Ihnen auf Linux Mint wie das geht.

VMware Tools auf Linux Mint installieren

  1. Linux Mint wird herkömmlich installiert
  2. VMware Tools über Menü -> VM -> Install VMware Tools mounten
  3. Terminal öffnen
  4. sudo apt-get install build-essential
  5. sudo apt-get install linux-headers-$(uname -r)
  6. CD Symbol auf dem Desktop öffnen und die .tar.gz Datei auf den Desktop entpacken
  7. Terminal öffnen und Verzeichnis wechseln
    cd Schreibtisch/vm-ware-tools-distrib
  8. sudo perl vmware-install.pl
  9. Administrator (sudo) Passwort eingeben

Linux Mint Update

Wenn eine neue Linux Mint Distribution aufgesetzt wird sollten gleich nach der Installation alle Updates installiert werden.

Sei sozial und teile

Über den Autor Andreas Grundner

Ich bin Wordpress, Joomla, Typo3 Integrator, Unix Rootserver Administrator und Webanwendungsprogrammierer. Mittlerweile habe ich über 70 Webprojekte weitgehend selbstständig mit enger Kundenabsprache realisiert. Ich bin auf One Page Websites auf Wordpress-Basis spezialisiert, biete aber auch Suchmaschinenoptimierung (SEO), Blogs, Facebook, Youtube und Google+ Seiten an. Meine Verpflichtung gilt dem Datenschutz, meine Leidenschaft dem Finden und Aufzeigen von Sicherheitslücken in Webanwendungen.

Meinung sagen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.