Wir befinden uns inmitten des Zeitalters der Digitalisierung, was Auswirkungen auf sämtliche Bereiche unserer Gesellschaft hat. Vor allem die Zunahme an Internetnutzern ist ein Aspekt, den keine Branche außer Acht lassen sollte.

Die Glücksspielindustrie mit ihren Online Casinos sowieso nicht. Diesbezüglich sollte vor allem die Suchmaschinenoptimierung (SEO) genannt werden. In einem so umkämpften Bereich wie dem Online Glücksspiel ist es ohne SEO praktisch unmöglich, mit attraktiven Keywords auf der ersten Seite zu ranken.

Doch worauf kommt es eigentlich an? Auf was müssen Betreiber achten, um auf dem Markt bestehen zu können? Wir zeigen es Ihnen!

Darum braucht ein Online Casino Trust

Trust ist ein Begriff im SEO, der in etwa bezeichnet, wie viel Vertrauen Google einer Webseite entgegenbringt. Webseiten mit viel Trust ranken eher und es ist unwahrscheinlicher, dass sie abgestraft werden. Beides ist für ein Online Casino von Relevanz. Gerade wenn ein Online Casino sich neu auf dem Markt etablieren möchte, muss es Trust aufbauen. Andernfalls ist es kaum möglich, sich gegen die Konkurrenz durchsetzen. Und diese ist im Bereich der Online Casinos ziemlich stark. Zumal die Anzahl an Internetseiten inzwischen ohnehin enorm ist und das Glücksspiel einen beträchtlichen Teil ausmacht. Ein Online Casino neu aufzubauen, erfordert daher immer ein gewisses Maß an Suchmaschinenoptimierung. SEO ist entscheidend für den Erfolg von Online Spielstätten, da sich ohne kein Trust aufbauen lässt.

SEO Tools helfen bei der Optimierung

Professionelles SEO ist ohne Tools kaum denkbar. Online Casinos, die bei Google ranken möchten, sollten daher unbedingt auf SEO Monitoring Tools zurückgreifen. Entsprechende Tools bieten verschiedene Funktionen zur Suchmaschinenoptimierung. Ob es um das Recherchieren von Keywords, einer Analyse des Linkprofils oder Trends bei den Rankings geht – mit den richtigen SEO-Tools lässt sich viel realisieren. Vorausgesetzt natürlich, dass die Tools richtig genutzt werden. Kenntnisse im Bereich der Suchmaschinenoptimierung sollten daher vorliegen.

Gute Backlinks machen den Unterschied

Online Casinos haben es besonders schwer, bei Google auf der ersten Seite zu ranken. Das liegt vor allem an zwei Dingen. Zum einen ist die Konkurrenz enorm, da im Bereich der Casinos viel Geld steckt. Sie umfasst sowohl die Casinos selbst als auch deren Affiliates. Sich durchzusetzen, ist infolgedessen nur mit viel Mühe möglich. Zum anderen gibt es bei den Keywords nur wenig Spielraum zur Variation. Spieler nutzen fast ausschließlich dieselben Suchbegriffe, wenn sie online in einem Casino spielen möchten. Es steht infolgedessen nur ein verhältnismäßig geringer Pool an Keywords zur Verfügung. Das wiederum ist natürlich ebenfalls ein Aspekt, der sich nicht gerade positiv auf die ohnehin starke Konkurrenz auswirkt. Zumal viele Konkurrenten aktiv SEA über Google und Co. betreiben.

SEO macht den Unterschied über Erfolg oder Misserfolg aus.

Allen voran die sogenannten Backlinks. Backlinks werden von Google als eine Art digitale Referenz angesehen und können die Rankings einer Webseite ungemein steigern. Da ziemlich alle Online Casinos, die bei Google auf der ersten Seite ranken, ein gutes Linkprofil haben, lässt sich dieser Punkt nicht anzweifeln. Und genau darin liegt die größte Herausforderung für die Betreiber der Casinos. Der Aufbau eines ordentlichen Linkprofils gehört nämlich zu den schwierigsten Disziplinen des SEO.

Image Credit: Infographic vector created by gstudioimagen – www.freepik.com