Wie Sie Ihren WordPress Blog auf DoFollow Backlinks umstellen und natürlichen Linkaufbau mit DoFollow und NoFollow Backlinks betreiben, erkläre ich in diesem Beitrag. Das und warum Sie auf gekaufte Backlinks lieber verzichten sollen.

Warum DoFollow Backlinks?

Wenn Sie Blog-Beiträge kommentieren, können Sie häufig einen Link ergänzen. In vielen Fällen erhält man dafür einen DoFollow Backlink der Ihren Page Trust und Ihre Domain Authority erhöht. Durch die Erhöhung ihrer Backlinks erhöhen Sie auch langfristig das Ranking in der Google-Suche und anderen Suchmaschinen.

Natürlicher Linkaufbau

Wenn Sie Linkaufbau für Ihre Website betreiben sollte dieser so natürlich und organisch wie möglich auffallen. Setzten Sie Ihre Backlinks am Besten wie folgt

  • 70% auf Homepage, 30% Deeplinks
  • 50% mit Ankertext der mit Keywords befüllt ist, 50% ohne Keywords
  • Lieber jeden Tag einen Backlink und 10 Tage lang wie 10 Backlinks an einem Tag
  • Nicht nur DoFollow sondern auch NoFollow Backlinks aufbauen

SEO Hilfe beim Linkaufbau

Es sind noch keine SEO-Experten vom Himmel gefallen. Auch wir haben uns durch viel Lektüre gearbeitet.

Professionelle Lektüre vermittelt mehr Wissen in kürzerer Zeit, als wenn man sich die Info im Internet zusammensuchen muss

Backlinks kaufen

Kaufen Sie bitte keine Backlinks mehr. Google heißt das nicht gut und wird Sie für gekaufte Backlinks abstrafen und zurückstufen. Eventuell erhalten Sie sogar eine E-Mail von den Webmaster-Tools in denen Sie gebeten werden diese Backlinks abzubauen.

DoFollow Links in WordPress

Wie können Sie in Ihrem WordPress-Blog DoFollow Links für Kommentare freischalten?

Meistens genügen schon folgende Zeilen PHP-Code, den Sie in der functions.php Datei einfügen um alle Autorenlinks in DoFollow-Links umzustellen.

Die Funktion sorgt des weiteren dafür, dass alle Autorenlinks in einem neuen Fenster (_blank) geöffnet werden.

function strip_nofollow($ret) { 
$ret = str_replace("rel='external nofollow'","rel='external' target='blank'", $ret); 
return $ret; 
}

add_filter('get_comment_author_link', 'strip_nofollow') ;

Wie wichtig sind Backlinks?

Backlinks machen etwa 25% des Suchmaschinenranges aus. Wenn Ihre Seite keine eingehenden Links besitzt, wird sie in Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing weniger wichtig gewertet und damit schlechter gefunden. Je höher die Menge und Qualität Ihrer Backlinks umso besser das Google Ranking – damit steigen die Chancen um in Google ganz oben zu stehen.

Link Text bzw. Anker Text

Suchmaschinen prüfen mittlerweile auch den Ankertext eines Links <a href=“https://greenitsolutions.at/blog“>Seo Blog</a>

In diesem Fall wird der Backlink in Bezug auf „Seo Blog“ stärker gewichtet.

Warum keine NoFollow Links?

Weil der Microcode „nofollow“ dafür sorgt, dass der Suchmaschinencrawler diesem Link nicht folgt. NoFollow Links haben also weniger Bedeutung als DoFollow Backlinks wenn es um das Google-Ranking geht.